Stundenbeschreibung

STEP Basic
Ein Herz-Kreislauf-Training mit dem Step. Einfache Choreographien voll motivierender Energie – für Anfänger und Fortgeschrittene – daher für Jedermann / Jederfrau geeignet! 

SKIGYMNASTIK
Um das volle Fahrvergnügen auf der Ski-Piste genießen zu können und um Unfällen vorzubeugen, sollte man seine Muskeln schon im Vorhinein trainieren.
Ski-Gymnastik  – Der Klassiker zur Verbesserung der konditionellen Grundeigenschaften (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination) Intensive Vorbereitung für die Piste und Loipe!

TRX
Ganzkörpertraining zur Verbesserung der Kraftausdauerfähigkeit und Körperstabilität durch Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht unter Zuhilfenahme eines TRX-Bandes.

BODYFORMING
Diese Einheit setzt sich zum Ziel Muskulatur zu kräftigen und aufzubauen, um bestimmte Körperpartien und das Gewebe zu straffen und zu formen.

BAUCH BEINE PO
Nach einem entsprechenden Aufwärm- und Herzkreislaufteil trainiert ihr die Problemzonen Bauch, Bein, Po und Oberschenkel. Das Ziel dieser Stunde ist die Straffung und Festigung dieser Zonen.

SALSATION®  
… ist ein Tanz-Workout, das funktionelle Körperbewegungen in Tanzabläufe integriert. Es ist nicht nur einfach und macht Spaß, sondern verbessert auch Deine Mobilität und Ausdauer, ganz gleich wie jung oder alt Du bist!

BE-WELL ab 50
Gemischtes Programm, das verstärkt auf die Bedürfnisse und Wünsche der mittleren Generation eingeht. Abwechselnd werden kinesiologische Übungen mit Schwerpunkt Koordination und Balance der linken und rechten Gehirn- und Körperhälfte und Kräftigungsübungen der Beine, des Rückens und der Bauchmuskulatur angeboten. Mit verschiedenen Spielen und Stretching wird das Programm abgerundet.

WOHLFÜHL-YOGA für jedes Alter
Manchmal möchte man sich nur fallen lassen und wünscht sich tiefe Entspannung und Regeneration …
In dieser Einheit bewegen wir uns auf behutsame Art und Weise, mobilisieren so unseren Körper mit einfachen Übungen, lösen An- und Verspannungen auf, wollen den Stress des Alltags loslassen und unsere Körperenergie wieder aufladen.
Im Mittelpunkt stehst DU – den eigenen Körper  ERLEBEN – BEWEGEN – ENTSPANNEN
In dieser Stunde gibt es nur wenig Anstrengung, aber viel Zeit zum Spüren, Atmen und mit sich selber sein.

YOGA BASIC
Eingeladen sind alle, die Yoga kennen lernen möchten oder Yoga schon kennen, aber gerne leichte und sanfte Übungsreihen praktizieren wollen. Beginnend mit leichten Aufwärmübungen im traditionellen Yogastil werden langsam die gängigen Yogaübungen gelernt. Ziel der Stunde ist es, die körperliche Gesundheit, die geistige Konzentrationsfähigkeit und das emotionale Gleichgewicht zu verbessern.

YOGA BASIC plus
Ähnlich wie Yoga Basic, jedoch mit ein bisschen mehr Tempo und mehr Variationen in den Asanas.

YOGA Fortgeschritten
Yogapraxis und Vertiefung für ALLE, die mit Yoga vertraut sind und sich über Regelmäßigkeit weiterentwickeln möchten! Fortgeschrittene Asana-Praxis und weiterführende Atemübungen und Meditation fließen in die Stunde mit ein. Wichtig dabei ist es die eigenen Grenzen durch die verschiedenen Übungen zu spüren und den eigenen Körper zu respektieren. Atem und Körper gehen Hand in Hand.

Yoga Flow
E
in Yoga Flow verbindet die Elemente des Hatha Yoga mit einer leichten Dynamik.Im Mittelpunkt steht das Zusammenspiel von Atem und Bewegung. Die einzelnen Asanas (Körperübungen) gehen fließend ineinander über, in einigen Asanas verweilt man für einige Atemzüge, wird sich der Bewegung bewusst und geht aufmerksam und bewusst in die nächste Haltung. Im achtsamen Grenzgang zwischen zu viel und zu wenig, zwischen Herausforderung und Loslassen, entsteht ein Gefühl von Leichtigkeit. Vor allem aber beruhigt es den Geist: Yoga-Flow ist wie Meditation in Bewegung.

YIN YOGA
… ist eine sehr sanfte, fast passive Form des Yoga. Die Körperstellungen (Asanas) werden für mehrere Minuten gehalten, und das mit möglichst wenig Muskelanspannung. Die lang gehaltenen Dehnungen erreichen so das tieferliegende Gewebe wie Faszien, Gelenke, Energiebahnen, Bänder u Sehnen. Das Bindegewebe wird gestärkt, die Gelenke mobilisiert und das gesamte Nervensystem beruhigt. Du bekommst Zeit, den Blick nach Innen zu richten, loszulassen und neue Kraft und Energie zu tanken.

Wake up YOGA
Einfach perfekt für den Start in einen neuen Tag. Mit Yoga-Übungen Körper und Geist aufwecken. Entspannt, gestärkt,  energiegeladen und mit einem Lächeln im Gesicht in den Tag gehen – was gibt es Schöneres J

PILATES
… ist eine Trainingsmethode die die Aufmerksamkeit auf Kraft, Stabilität und Beweglichkeit setzt. Alle Übungen beginnen mit einer starken "Körpermitte". Im Besonderen wird die Tiefenmuskulatur des Rumpfes angesprochen. Das bewusste Zusammenspiel von Atmung und Bewegung verbessert die Körperwahrnehmung und stabilisiert und optimiert die Körperhaltung

 

 

Zurück